Teilnahme am Training nur noch mit 2 G!!

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, liebe Kinder, seit heute, Mittwoch, 24.11.2021, gilt eine neue CoronaSchVO.

 Für den Sport gilt gem. § 4 Abs. 2 Ziffer 3 CoronaSchVO die

!!!!!!!!2G Regelung. D. h. Teilnehmer am Karate und Besucher/Begleiter müssen geimpft oder genesen sein!!!!!!!!!

Ein negativer Antigen-Test reicht nicht mehr aus.

Die Nachweise müssen vorgelegt und bei Zutritt kontrolliert werden.

Dies gilt jedoch nicht für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahre.

Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können, müssen einen höchstens 24 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltest oder einen höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test vorlegen.

All dies stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Um die vorgeschriebenen Kontrollen zu erleichtern, kann man mir ein Foto oder eine Kopie des Impf- oder Genesenen- Nachweises per EMail oder WhatsApp zusenden oder eine Papierkopie anlässlich des Trainings geben.

Die Kinder können von den Eltern auch bis zum Eingang der Halle gebracht oder abgeholt werden.

Ich denke, so können wir alles gut erledigen. Bitte unterstützt uns bei diesen Auflagen.

Bei Fragen könnt Ihr mich gerne kontaktieren!

Herzliche Grüße Peter

Das könnte Dich auch interessieren...