Prüfungen im Februar und April 2014

Am Wochenende 22. – 23.02 und am Dienstag 25.02. sowie am Samstag, dem 05.04.20142014 fanden im Dojo der erste Prüfungslehrgang 2014 mit anschließender Gürtelprüfung statt. Nach intensiver Vorbereitung durch das Trainerteam mit Cheftrainer Peter Mügge, sowie Sylvia Mügge, Frank Mügge, Heinrich Schneider und Bastian Zumbrink schon in den Wochen vorher wurde es in der Prüfung ernst und die Prüflinge mussten das Erlernte zeigen.
Unter den strengen Augen der Prüfer mussten die Kihon – Grundschulübungen gezeigt und in der Kata der Ablauf und die Präzision einer Abfolge von Techniken gezeigt werden. Beim Kumite, dem Kampftraining, schließlich mussten die Kampfaktionen sicher in Angriff und Abwehr beherrscht werden. Bei den höheren Farbgurten waren zusätzliche Kampfaktionen bis zum freien Kampf ohne festgelegte Techniken zu zeigen.
Nach der mehrstündigen Prüfung mit Beurteilung und Bewertung durch die Prüfer Peter Mügge, Frank Mügge und Bastian Zumbrink konnten die Prüflinge die Urkunden stolz aber auch erleichtert entgegennehmen.
Die Fokussierung des Trainings auf die Prüfungsinhalte in einem besonderen Prüfungslehrgang ist bei uns im Dojo obligatorisch. Die hervorragenden Leistungen der Prüflinge zeigen den Erfolg dieses Konzepts: Alle PrüfungsanwärterInnen haben die Prüfung bestanden und dürfen sich ab sofort die begehrten neuen Gürtel umbinden.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

9. Kyu

8. Kyu

7. Kyu

6. Kyu

5. Kyu

4. Kyu

3. Kyu

2. Kyu

1. Kyu

Das könnte Dich auch interessieren...