Arno besteht die Prüfung zum 3. Dan!!

Am 2. März hat Arno in Gelsenkirchen bei Rainer Katteluhn, 7. Dan, Präsident des Karate Dachverbandes NRW und Stefan Krause, 6. Dan und Sportdirektor des Verbandes, die Prüfung zum 3. Dan bestanden!

Vor dem Erfolg standen mehr als 3 Jahre Vorbereitung in zahllosen Trainngsstunden und dem Besuch vieler Lehrgänge auf Landes- und Bundesebene.

Er musste in den drei klassischen Bereichen Kihon, Kata und Kumite sein Können zeigen. Beim Kihon, dem Grundschulprogramm, wurde Wert auf korrekte Techniken gelegt. Im Prüfungsteil Kata musste er 2 Katas zeigen und zusätzlich die Bunkai-Anwendungen, das heißt die Bedeutung und Anwendung der Tecniken an und mit Partner.

 Zum Schluss galt es noch sich in den Kampfdisziplinen, Jiyu-Ippon Kumite und im Freikampf zu bewähren.

Arno konnte in allen Bereichen mit hervorragenden Leistungen überzeugen und darf nun voller Stolz den 3. DAN tragen.

Wir gratulieren ihm zu seinem großen Erfolg und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg auf dem Weg des Karate-Do!

Das könnte Dich auch interessieren...